Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wine:guides:proton_in_lutris

Proton in Lutris verwenden

Proton runterladen

Zuerst brauchen wir Proton selbst:

  • Das normale Proton kann man im Steam-Client runterladen und wird dann im steamapps/common Ordner (~/.local/share/Steam/steamapps/common) abgelegt
  • Alternativ kann man auch direkt Releases wie proton-ge runterladen

Proton kopieren

Wir kopieren (nicht symlinken!) oder entpacken uns das Archiv an einen beliebigen anderen Ordner, z.B. ~/.local/share/lutris/runners/wine. Das ist notwendig weil wir nun eine Datei editieren müssen:

Proton anpassen

Proton legt stets einen Ordner „pfx“ (Prefix) an, und ist damit nicht mit den anderen Wine-Runnern kompatibel. Im „proton“ Skript im Hauptordner folgende Zeile editieren (aktuell Zeile 207):

self.prefix_dir = self.path("pfx/")

in:

self.prefix_dir = self.base_dir

Die Einrückung ist in Python wichtig, daher wieder unterhalb der anderen Code-Zeilen „einsortieren“.

Spiel in Lutris konfigurieren

  • Unter „Runner Options“ die „Wine version“ auf custom setzen und bei „Custom wine executable“ im oben entpackten Pfad die Datei „dist/bin/wine“ auswählen
  • Unter „System options“ „Disable Lutris runtime“ aktivieren
  • Unter „System options“ „Environment variables“ einen Key STEAM_COMPAT_DATA_PATH hinzufügen und dort das Installationsverzeichnis eures Games auswählen (Prefix-Hauptverzeichnis)
  • Unter „System options“ „Pre-Launch script“ die Datei „proton“ aus dem entpackten Pfad auswählen
  • Unter „System options“ „Wait for pre-launch script completion“ setzen
wine/guides/proton_in_lutris.txt · Zuletzt geändert: 2021/03/02 10:34 von hossie