Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

EUserv bietet ihre "BackupHD" immer wieder im Angebot an, beispielsweise dieses Jahr als 10TB Cyberdeal.

Einzig sinnvolles Protokoll was angeboten wird ist WebDAV, was sich per davfs2 und systemd mounten lässt.


So bekommt man das gemountet:

Software installieren
Debian / Ubuntu
 apt install davfs2
Gentoo
emerge net-fs/davfs2
Mountpoint erstellen
mkdir /data3
DavFS konfigurieren
/etc/davfs2/secrets
/data3 ftpbackup-123456 meinpasswort
systemd

Hinweise:

  • Obwohl im Kundencenter als Pfad "/" angezeigt wird, findet man im Wiki dass man "/username" mounten soll
  • Der Unit-Dateiname (hier: data3.mount) muss dem tatsächlichen Pfad im Filesystem (/data3) entsprechen. Unterordner werden mit "-" getrennt (ordner-unterordner.mount)
/etc/systemd/system/data3.mount
Description=Mount WebDAV Service
After=network-online.target
Wants=network-online.target

[Mount]
What=https://webdav1.kundencontroller.de/ftpbackup-123456
Where=/data3
Options=file_mode=0664,dir_mode=2775,grpid
Type=davfs
TimeoutSec=15

[Install]
WantedBy=multi-user.target

Am Ende noch die Unit starten und enablen:

systemctl daemon-reload
systemctl enable data3.mount --now
  • No labels